IT-Anwendungsadministrator_in (w/m/d) 2nd/3rd-Level 

  • Stadtschulamt
  • Publiziert: 05.10.2020
scheme imagescheme image

Das Stadtschulamt ist einer der größten Schulträger in Hessen. Wir sind u. a. für die Gewährleistung und die fachliche Entwicklung aller Aufgaben des kommunalen Schulträgers für mehr als 165 Schulen im Stadtgebiet Frankfurt am Main verantwortlich. Die Abteilung Informations- und Kommunikationstechnik (IT) sorgt für den störungsfreien Betrieb der erforderlichen Systeme und Infrastruktur, dies sind mehr als 20.000 Endgeräte an über 180 Standorten im Stadtgebiet.

Mit unserem Fachteam "Anwendungen" welches derzeit aus 5 Mitarbeiter_innen besteht, betreuen wir alle Fachverfahren der Frankfurter Schulen, der Schulverwaltungen und des Stadtschulamtes. Darüber hinaus sind wir für die Erstellung und Weiterentwicklung der IT-Betriebskonzepte und für das Monitoring der eigenen IT-Infrastruktur verantwortlich.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

IT-Anwendungsadministrator_in (w/m/d) 2nd/3rd-Level 

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 11 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • verantwortlich für die Aktualität der Anwendungen und Microsoft Office-Produkte sowie der gängigen Browser (Update- und Patchmanagement) im Bereich 2nd und 3rd Level Support
  • Erstellung und Pflege von standardisierten Gruppenrichtlinien 
  • Sicherstellung von IT-Sicherheitsrichtlinien nach Vorgaben von HDSG und BSI
  • Entwickeln, Erstellen und Pflegen von Betriebsdokumentationen in eigener Zuständigkeit

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes, fachbezogenes Studium (Diplom/Bachelor) mit dem Schwerpunkt Informationstechnologie oder vergleichbare Fachrichtung mit nachweislich mindestens mehrjähriger Berufserfahrung 
  • Kenntnisse in der Paketierung und Parametrisierung der Installation von Anwendungen inkl. Konfiguration und Verteilung über ein Client-Management-System
  • Erfahrungen in den Bereichen Administration, Support und Bereitstellung von Netzwerkanwendungen
  • Fähigkeit zur Planung, Vorbereitung und Durchführung von Anwendungsmigrationen inkl. der Abstimmung mit Kunden und Herstellern
  • Kenntnisse aktueller Client- und Serverbetriebssysteme des Herstellers Microsoft
  • Erfahrungen in Labor- bzw. Prüfungsszenarien für das Updatemanagement sind wünschenswert
  • idealerweise Erfahrungen in der Erstellung von Skripten zur Automatisierung, z. B. zur Modifikation von Konfigurationsdateien oder zentral durchzuführenden Wartungsarbeiten 
  • ausgeprägtes analytisches Denkvermögen
  • Organisationsgeschick und Durchsetzungsvermögen 
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet
  • betriebliches Gesundheitsmanagement mit einem Sport- und Fitnessangebot
  • eine ausgewogene Work-Life-Balance mit flexiblen Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung

Weitere Infos:

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Nach dem Infektionsschutzgesetz ist im Falle einer Einstellung ein Nachweis über ausreichenden Impfschutz oder Immunität gegen Masern für Bewerber_innen, die nach dem 31.12.1970 geboren sind, erforderlich.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Kohls, Tel. (069) 212-34329.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 25.10.2020.