IT-Administrator_in (w/m/d)

  • Amt für Informations- und Kommunikationstechnik
  • Publiziert: 28.05.2021
scheme imagescheme image

Die Stadt der Zukunft ist digital. Darum suchen wir Sie als IT-Administrator_in (w/m/d) für unser Stadt-Up Frankfurt! Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und vernetzen mit neuester Technik mehr als 14.000 Menschen!

Das Amt für Informations- und Kommunikationstechnik betreibt für die Stadtverwaltung Frankfurt am Main die zentrale städtische Kommunikationsinfrastruktur (Rechenzentren, Datennetz) mit einer Vielzahl von zentralen Diensten (z. B. Maildienste, Webhosting, Internet-/ und Fax-Gateway) sowie stadtweite Services (z. B. Kollaborationsplattformen, Webauftritt, Dokumentenmanagementsystem). Durch den stetigen Ausbau des Online Serviceangebotes der Stadt Frankfurt am Main leistet es in diesem Kontext einen wesentlichen Beitrag zur Digitalisierung der Verwaltung.

Für die Abteilung „Service Operation – Support“ suchen wir für das Sachgebiet „Servicecenter“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis 31.03.2026 eine_n

IT-Administrator_in (w/m/d)

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 10 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Entgegennahme technischer Sachverhalte (Störungen, Aufträge und allgemeine Anfragen) per Telefon, E-Mail oder Ticketsystem und Mitwirkung bei der Analyse und Anstreben einer unmittelbaren Lösung
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Einsatzplänen für die Mitarbeiter_innen des Servicecenters
  • Überwachung von Warteschlangen (Anrufe, E-Mails, Tickets) und Mitwirkung bei der Koordinierung von schwerwiegenden IT Störungen (Einbindung in Eskalationen)           
  • 1st Level Support zur Unterstützung d. Kundinnen_Kunden bei der Behebung von Störungen
  • Bewertung, Priorisierung und Weiterleitung technischer Sachverhalte an die Fachabteilungen, die nicht im 1st Level Support erledigt werden können
  • Kontaktstelle zwischen Technik und Kundinnen_Kunden
  • Einordnung von Problemen und Durchführung notwendiger Analysen
  • technische Bewertung von Informationen

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH) / Bachelor) der Informatik bzw. abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker_in oder vergleichbare Qualifikation
  • gute Kenntnisse von Standardsoftware, z.B. MS Office
  • gute Kenntnisse im Bereich Windows Betriebssysteme (Kenntnisse im Bereich Microsoft Windows Client/Server, grundlegende Kenntnisse über Netzwerk-Infrastrukturen)
  • gute Kenntnisse über Telefonie und deren Endgeräte auch über VOIP-Anlagen und deren Möglichkeiten sind wünschenswert
  • gute Kenntnisse über ITIL® -Prozesse, -Rollen und –Funktionen sind wünschenswert
  • rasches Auffassungsvermögen sowie analytisches Denkvermögen
  • überzeugende Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • hohe Dienstleistungs- und Serviceorientierung sowie Freude im Umgang mit Kundinnen_Kunden
  • Zuverlässigkeit und selbstständige Arbeitsweise
  • Fähigkeit zur Selbstmotivation
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur ständigen beruflichen Fortbildung sowie Bereitschaft zum Dienst auch außerhalb der üblichen Bürozeiten
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • einen interessanten und spannenden Arbeitsbereich mit motivierten Kolleginnen_Kollegen sowie ein Arbeitsumfeld, das wir gemeinsam kontinuierlich weiterentwickeln und an die Erfordernisse der fortschreitenden Digitalisierung sowie an zeitgemäße Arbeitsformen anpassen
  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen sowie vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • betriebliche Altersvorsorge, leistungsorientierte Bezahlung und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung sowie einen attraktiven Arbeitsplatz mit guter ÖPNV-Anbindung
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung und gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • die Möglichkeit zur alternierenden Telearbeit und/oder zu mobilem Arbeiten nach erfolgreicher Einarbeitung

Weitere Infos:

Es handelt sich um eine befristete Tätigkeit bis 31.03.2026.

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Kettenbach, Tel. (069) 212-70507.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 16.06.2021.