Gärtner:in (w/m/d) Sportbezirk 3

  • Sportamt
  • Publiziert: 09.07.2024
scheme imagescheme image
Die Stadt von morgen wächst aus frischen Ideen und gemeinsamer Leidenschaft. Darum suchen wir Sie als Gärtner:in (w/m/d) Sportbezirk 3 für unser Stadt-Up Frankfurt!
Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und machen Ihre Liebe zur Natur zur Grundlage für urbane Lebensqualität!

Der Sport leistet einen unverzichtbaren Beitrag für die Lebensqualität der Menschen. Die Förderung des kommunalen Sports ist daher ein wesentlicher Bestandteil der Daseinsvorsorge und ein Teil der Sozial-, Gesundheits-, Freizeit- und Bildungspolitik. Das Sportamt fördert die Frankfurter Turn- und Sportvereine, gewährleistet eine moderne Ausstattung mit vielfältig nutzbaren Sportstätten zur Sicherung eines für alle erschwinglichen Sportangebotes und unterstützt kommunale und internationale Sportveranstaltungen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Gärtner:in (w/m/d) Sportbezirk 3

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 5 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Durchführung fachspezifischer gärtnerischer Arbeiten auf den Sportstätten
  • Pflege der Rasen-, Tennen- und Kunstrasenplätze, der Laufbahnen sowie leichtathletischen Einrichtungen und Aufbauten (z. B. Verlegen von Fertigrasen, Vertikutieren, Aerifizieren, Sanden, Einsaat, Düngen, Mäharbeiten)
  • Reinigung von Kunststoffflächen, Laufbahnen und Wegen
  • Pflege, Instandhaltung und Sauberhaltung der gesamten Großsportanlagen
  • Bekämpfung von Wildkräutern, Pflanzarbeiten, Laubbeseitigung
  • Pflege, der Grünanlagen (Hecken, Rabatten, Nebenflächen)
  • Bedienung und Überwachung Beregnungsanlagen
  • Pflege und Instandhaltung der Maschinen

Sie bringen mit:

  • abgeschlossene Ausbildung im Bereich Gartenbau, Land- und Forstwirtschaft oder im handwerklich-technischen Bereich
  • Führerschein der Klasse B, BE
  • handwerkliches Geschick
  • flexible Einsatzbereitschaft auf den Sportanlagen des Sportbezirks
  • umfängliche Einsatzbereitschaft für das Aufgabengebiet
  • Teamfähigkeit
  • Fähigkeit zum Bedienen von technischen Geräten und Maschinen
  • Einsatzbereitschaft auch außerhalb der Regelarbeitszeit im Rahmen von Veranstaltungen (Wochenend- und Feiertagsarbeit, Abgeltung erfolgt gemäß den tarifrechtlichen Bestimmungen)
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • kollegiales Arbeitsumfeld bei einer sicheren und sozialen Arbeitgeberin

Weitere Infos:

Es handelt sich um eine Tätigkeit mit starker körperlicher Beanspruchung.

Das Einsatzgebiet des Sportbezirks 3 umfasst die Sportanlagen in den Stadtteilen Niederrad, Goldstein, Schwanheim, Gallus, Griesheim, Nied, Höchst, Sindlingen, Zeilsheim, Unterliederbach, Sossenheim und Rödelheim.

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber:innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Hirsch, Tel. (069) 212- 4 16 61.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 28.07.2024.