Fachbereichsleiter_in (w/m/d) »Sprachen«

  • Volkshochschule Frankfurt am Main
  • Publiziert: 26.07.2019

Die VHS Frankfurt ist ein Eigenbetrieb der Stadt Frankfurt am Main mit rund 150 hauptberuflichen Mitarbeiter_innen. Wir bieten im gesamten Stadtgebiet jährlich ca. 6.000 Bildungsangebote, hiervon ca. 1500 im Fachbereich Sprachen, an. Wir setzen durch das vielfältige, breitgefächerte Bildungsangebot in Angebotsbereichen wie Gesellschaft, Kultur, Gesundheit, der beruflichen Bildung sowie im Sprachen-bereich den ganzheitlichen Bildungsauftrag um. Wir bringen Menschen zusammen und schaffen dazu Orte, an denen alle neugierig, leidenschaftlich und mit Freude lernen und arbeiten können. Gestalten Sie als Fachbereichsleitung mit uns den Bereich »Sprachen« und arbeiten Sie gemeinsam mit uns an unseren Zielen und der Gestaltung der Frankfurter Bildungsangebote.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

Fachbereichsleiter_in (w/m/d) »Sprachen«

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 15 TVöD 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Leitung des Fachbereichs mit pädagogischer, wirtschaftlicher und organisatorischer Gesamtverantwortung
  • konzeptionelle Weiterentwicklung und Neuausrichtung des Fachbereichs unter Berücksichtigung gesellschaftlicher und technischer Veränderungen
  • Entwicklung pädagogischer und wirtschaftlicher Ziele sowie Sicherstellung der Bildungsangebote
  • Führung eines multidisziplinären Teams (24 Mitarbeitende)
  • vorausschauende Entwicklung von anspruchsvollen, langfristigen Bildungszielen unter Berücksichtigung der großen Zukunftsfragen und Ansprache zukünftiger Zielgruppen
  • Zusammenarbeit mit den anderen Fachbereichen und mit kommunalen, regionalen und überregionalen Partnern insbesondere im Bereich Deutsch als Fremdsprache
  • Federführung für den Angebotsbereich berufliche Sprachförderung
  • Durchführung von Marktanalysen, Beobachtung gesellschaftlicher Entwicklungen und Trends

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master), vorzugsweise in Geistes- oder Sozialwissenschaften
  • Erfahrung in der Weiterentwicklung der Erwachsenenbildung – bevorzugte Schwerpunkte Sprachen und Integration
  • fundierte Kenntnisse in der konzeptionellen Planung, Durchführung und Controlling von Weiterbildungsangeboten für Erwachsene
  • umfassende Kenntnis der einschlägigen Vorschriften (u. a. Integrationskursverordnung, Prüfungsvorschriften) sowie Erfahrung in deren praktischer Umsetzung
  • sehr gute strategisch-konzeptionelle Fähigkeiten, Gestaltungskraft, Innovationsfreude sowie soziale und interkulturelle Kompetenzen
  • ausgeprägte Personalführungskompetenzen und langjährige Erfahrung in der Führung von Mitarbeiter_innen
  • großes Interesse an bildungspolitischen Themen und Entwicklungen sowie an Menschen
  • Kenntnisse in betriebswirtschaftlichem Handeln insbesondere Budgetplanung und Prozessmanagement
  • Erfahrung mit Netzwerk- und Kooperationsstrukturen insbesondere in der interkulturellen Zusammenarbeit
  • Fähigkeit zu wertschätzender Kommunikation und hohe Einsatz- und Verantwortungsbereitschaft
  • Genderkompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den  unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein gefördertes Job-Ticket des Rhein-Main-Verkehrsverbundes
  • Zusammenarbeit in einem starken Führungsteam
  • ein innovatives und zukunftsweisendes Arbeitsfeld

Weitere Infos:

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.
 
Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Smith, Tel. (069) 212-38323.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis zum 22.08.2019  unter Angabe der Kennziffer Z13500/0042 an:

Volkshochschule Frankfurt am Main
– 43.11 –
Sonnemannstraße 13, 60314 Frankfurt am Main
oder per E-Mail an bewerbung.vhs@stadt-frankfurt.de