Fachbereichsleiter_in (w/m/d) Objektmanagement

  • Amt für Bau und Immobilien
  • Publiziert: 30.09.2020
scheme imagescheme image

Mit rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gehört das Amt für Bau und Immobilien (ABI) zu den größten Ämtern der Stadt Frankfurt am Main. Als moderner Dienstleister im Hochbau- und Liegenschaftsmanagement ist das ABI für etwa 3.500 städtische Gebäude und 44.000 Grundstücke mit einer Fläche von insgesamt rund 98 Mio. Quadratmetern verantwortlich. Zu den Aufgaben zählen unter anderem Verwaltung und Instandhaltung städtischer Liegenschaften, Neubau, Erweiterung und Sanierung von Schulen, strategisches Flächenmanagement, Vermietung städtischer Gebäude und Vergabe von Erbbaurechten. Das ABI verwaltet einen eigenen Etat in Höhe von rund 100 Millionen Euro pro Jahr sowie als Dienstleister projektbezogene Budgets anderer Ämter im dreistelligen Millionenbereich. Im Schulbau setzt das ABI bundesweit beachtete Maßstäbe bei der Entwicklung energieeffizienter Gebäude sowie bei der zeit- und kostensparenden Modulbauweise. Darüber hinaus betreuen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes die Sanierung bedeutender Baudenkmäler (z. B. Kaiserdom St. Bartholomäus, Paulskirche) und den Bau von Spezialimmobilien (z. B. Pinguinanlage im Zoo, Schmetterlingshaus im Palmengarten, Goetheturm im Stadtwald).

Der Fachbereich Objektmanagement ist verantwortlich für die im Betreibermodell verwaltenden städtischen Liegenschaften, insbesondere Schulen, Sporthallen und Verwaltungsgebäude. Das Objektmanagement übt die Bauherrenfunktion aus und stellt die Einhaltung der technischen Standards und die Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben zur Wahrnehmung der Betreiberverantwortung für diese Liegenschaften sicher.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

Fachbereichsleiter_in (w/m/d) Objektmanagement

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 15 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Leitung und Steuerung des Fachbereichs „Objektmanagement“ im Amt für Bau und Immobilien
  • fachliche und disziplinarische Führung von rund 300 Mitarbeiter_innen in 4 Abteilungen
  • Entwicklung und Umsetzung von Konzepten für einen zukunftsorientierten Betrieb der städtischen Liegenschaften
  • Koordinierung und Überwachung der Geschäftsabläufe im Fachbereich
  • Grundsatzangelegenheiten
  • Kostenstellenverantwortung und Budgetplanung

Sie bringen mit:

  • Befähigung für den höheren technischen Dienst bzw. abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) der Fachrichtung Ingenieurwissenschaften, bevorzugt Bauwesen, Versorgungs- oder Elektrotechnik oder Facility-Management 
  • umfassende und langjährige Erfahrung und Kenntnisse im Bereich des Gebäudemanagements
  • einschlägige Fachkenntnisse in der HBO, HOAI, AHO, VOB/VOL, GHO
  • langjährige Erfahrung in leitender Funktion mit Personal- und Führungsverantwortung in möglichst großen Organisationseinheiten mit dem Nachweis überdurchschnittlicher Leistungen, insbesondere im Führen und Motivieren von Mitarbeiter_innen  
  • Erfahrung in der Bearbeitung von Themen amtsübergreifender Projekte
  • Führungskompetenz
  • überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft
  • Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Fähigkeit zum strategischen Denken und Handeln sowie Organisationsfähigkeit
  • hohe Verhandlungs- und Durchsetzungsfähigkeit
  • Genderkompetenz und interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • einen unbefristeten Arbeitsplatz in einer der größten Stadtverwaltungen in Deutschland
  • eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in einem kollegialen Arbeitsumfeld, in dem Sie wichtige Lebensbereiche der Stadt Frankfurt am Main und die Strukturen eines noch jungen Amtes mitgestalten können sowie ein leistungsstarkes, hoch motiviertes Team, das mit viel Freude und Engagement arbeitet
  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu unterschiedlichsten Themenbereichen
  • die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen unserer Gleitzeitregelung
  • betriebliche Altersvorsorge und ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet

Weitere Infos:

Für Bewerber_innen, die sich bereits in einem Beamtenverhältnis befinden, ist bei Erfüllen der persönlichen Voraussetzungen eine Beschäftigung im Beamtenverhältnis (BesGr. A 15 BesO – Baudirektor_in) möglich.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt.

Unsere Mitarbeiter_innen sind uns wichtig. Darum haben wir ein stadtweites Führungsverständnis entwickelt, das die Grundlage für Ihr Führungshandeln darstellt.

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Eichler, Tel. (069) 212-34036.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 28.10.2020.