Fachbereichsleiter_in (w/m/d) Museumsadministration und -investitionen (Magistratsoberrätin_Magistratsoberrat)

  • Kulturamt Frankfurt am Main
  • Publiziert: 23.09.2021
scheme imagescheme image

Jede Bewegung braucht Menschen, die überzeugt vorangehen. Darum suchen wir Sie als Fachbereichsleiter_in (w/m/d) Museumsadministration und -investitionen für unser Stadt-Up Frankfurt!
Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und führen Sie das Team Frankfurt in die Zukunft!

Das Kulturamt und hier der Fachbereich Museumsadministration, ist zuständig für die Verwaltungsangelegenheiten der acht städtischen Museen und des Instituts für Stadtgeschichte sowie für übergreifende Verwaltungsaufgaben des Kulturbereichs. Der Fachbereich ist darüber hinaus verantwortlich für die Immobilien und deren Bauunterhaltung, Vergabe- und Beschaffungsangelegenheiten sowie für Verbundangelegenheiten der Museen und betreut zudem die Denkmäler und Brunnen im Stadtgebiet.

Für diese vielseitige Aufgabe suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

Fachbereichsleiter_in (w/m/d) Museumsadministration und -investitionen (Magistratsoberrätin_Magistratsoberrat)

Vollzeit, Teilzeit
BesGr. A 14 BesO / EGr. 14 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Leitung des Fachbereichs Museumsadministration und –investitionen mit derzeit 10 Mitarbeitenden
  • Koordination, Steuerung, Weiterentwicklung und Spitzenfallbearbeitung sämtlicher administrativer Querschnittsaufgaben für die Frankfurter Museen sowie des Kulturamtes, insbesondere Vertrags-, Satzungs-, Vergabe-, und Liegenschaftsangelegenheiten
  • Aufstellen des Investitionsprogramms sowie Steuerung der Investitionsvorhaben und der Bauprojekte des Frankfurter Museumsufers; Mittelbewirtschaftung inklusive der Bauunterhaltungsmittel
  • Beratung der Kulturdezernentin, der Amtsleitung sowie der Museums-/Institutsleitungen in komplexen administrativen AngelegenheitenLeitung des Fachbereichs Museumsadministration und -investitionen

Sie bringen mit:

  • Befähigung für den höheren allgemeinen Verwaltungsdienst oder Befähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst mit langjähriger Berufserfahrung, zuletzt in einem Arbeitsbereich mit annähernd vergleichbaren Verantwortlichkeiten bzw. abgeschlossenes, einschlägiges Hochschulstudium (Diplom/Bachelor/Master) mit langjähriger Berufserfahrung
  • ausgeprägte Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten sowie strategischen Denken und Handeln
  • Fähigkeit zu kreativen Lösungen auf Basis systematischer und analytischer Arbeitsweise
  • kooperativer Führungsstil und Fähigkeit zur Motivation der Mitarbeitenden
  • ausgeprägte Kooperations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Durchsetzungsvermögen
  • sicheres Organisations- und Verhandlungsgeschick
  • hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Verständnis für und Bereitschaft zur Einarbeitung in die Durchführung der Baumaßnahmen im Museumsbereich
  • interkulturelle Kompetenz und Genderkompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge, leistungsorientierte Bezahlung und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung sowie einen attraktiven Arbeitsplatz mit guter ÖPNV-Anbindung
  • eine interessante und besonders verantwortungsvolle Aufgabe mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten bei einer sicheren und sozialen Arbeitgeberin
  • vielfältige, lebensphasenorientierte Arbeitszeitmodelle
  • ein kollegiales Arbeitsumfeld mit offener und wertschätzender Arbeitsatmosphäre im Herzen einer weltoffenen Großstadt

Weitere Infos:

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

Unsere Mitarbeiter_innen sind uns wichtig. Darum haben wir ein stadtweites Führungsverständnis entwickelt, das die Grundlage für Ihr Führungshandeln darstellt.

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Schuster, Tel. (069) 212-35756

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 24.10.2021 (Kennziffer 3000/0033/1446).