Dokumentar:in / Museologin:Museologe (w/m/d) digitales Sammlungsmanagement

  • Museum für Angewandte Kunst
  • Publiziert: 28.04.2022
scheme imagescheme image

Nur wer das Alte hinterfragt, kann Neues schaffen. Darum suchen wir Sie als Dokumentar:in /Museologin:Museologe (w/m/d) für unser Stadt-Up Frankfurt!
Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und erweitern den Horizont von ganz Frankfurt!

Das Museum für  Angewandte Kunst hat im April 2013 mit einem gänzlich überarbeiteten Ausstellungs- und Partizipationskonzept für seine Besucher:innen eröffnet. Nunmehr nimmt es eine Position mit Modellcharakter für zeitgemäße Museumskonzepte im 21. Jahrhundert ein. Es sucht nach anderen Perspektiven, Zugangsweisen und Strategien im Umgang mit seinen existierenden Sammlungen und dem mithin angehäuften Wissen. Als Möglichkeitsraum offeriert es sich als Ort für sinnliche Denk- und Erfahrungsräume, als Plattform für öffentliche Reflexivität und Aushandlungsprozesse im Widerstreit von Formen, Normen und Vorstellungen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Dokumentar:in / Museologin:Museologe (w/m/d) digitales Sammlungsmanagement

Teilzeit 50 %
EGr. 11 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • technischer und redaktioneller Aufbau eines Onlineauftritts der Museumssammlung
  • strategische Weiterentwicklung der digitalen Produkte in enger Zusammenarbeit mit der Direktion und den weiteren Abteilungen des Museums (mit den Kurator:innen, mit den Kolleginnen:Kollegen der Create Vermittlungsabteilung, der Provenienzforschung, dem Archiv, der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, der externen Website-Agentur)
  • Vernetzung mit Informationen außerhalb der eigenen Datenbank (Gemeinsame Normdatei (GND), Deutsche Digitale Bibliothek (DDB), Europeana)
  • Verknüpfung von bestehenden Digitalisaten aus der Objektdatenbank mit den Online-Tools des Sammlungsauftritts in enger Zusammenarbeit mit dem Archiv
  • technische und redaktionelle Pflege des Online-Sammlungstools an der Schnittstelle zum Sammlungs-Management-System BeeCollect (Objektdatenbank)
  • Aufbereitung und Anreicherung digitaler Inhalte im Sinne eines nachhaltigen und effizienten Wissensmanagements und nachhaltige Vernetzung der Daten (Normdaten) nach den internationalen Standards und deren Konformität mit den Metadatenstandards für die weitere Vernetzung (Semantic Web, Linked Open Data)
  • Unterstützung bei der Durchführung von Informationsveranstaltungen und Fortbildungen für Mitarbeiter:innen des Museums

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH)/Bachelor) als Dokumentar:in oder als Museologin:Museologe mit Schwerpunkt digitales Sammlungsmanagement
  • idealerweise einschlägige Erfahrungen in einer Kultureinrichtung und deren Realisation des Online-Sammlungstools
  • Kenntnisse über das Sammlungs-Management-System und im Content-Management-System (BeeCollectProfessional und BeeCollectWeb wünschenswert) bzw. Bereitschaft und Fähigkeit, sich darin rasch einzuarbeiten
  • fundierte Kenntnisse über die relevanten digitalen Formate zur Veröffentlichung von Text- und Bilddaten sowie Kenntnisse über Formate der AR, AI und aller weiteren Tools
  • Kenntnisse zu Text- und Bildrechtsfragen, Datenschutz und Barrierefreiheit
  • sehr gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeit und Interesse an kulturellen Inhalten jeglicher Art
  • Diversitätskompetenz und interkulturelle Kompetenz sowie Freude am Umgang mit Vielfalt
  • eigenständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise, teamorientiertes Denken und aktives, ideenreiches Einbringen in den Entwicklungsprozess des Museums 

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung

Weitere Infos:

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber:innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Weber, Tel. (069) 212-75344.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 22.05.2022.