Controller:in (w/m/d) Öffentliches Finanzwesen (Magistratsrätin:Magistratsrat)

  • Stadtkämmerei
  • Publiziert: 21.06.2024
scheme imagescheme image
Große Veränderungen schaffen wir nur gemeinsam. Darum suchen wir Sie als Controller:in (w/m/d) Öffentliches Finanzwesen für unser Stadt-Up Frankfurt! Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und machen Frankfurt zu einer Stadt, auf die man sich immer verlassen kann!
 
Die Stadtkämmerei ist für zentrale Finanzangelegenheiten der Stadt Frankfurt am Main zuständig. Aufgabenschwerpunkt der Controlling- und Haushaltsabteilung ist die Aufstellung und Ausführung des doppischen Haushaltsplans (u. a. Entwurf der Haushaltssatzung und des Haushaltsplans, Aufstellung des Investitionsprogramms, unterjährige Finanzberichte, Jahresabschluss) sowie die Betreuung der Dezernate, Ämter und Eigenbetriebe in Finanz- und Haushaltsangelegenheiten.
 
Für diese interessante und anspruchsvolle Aufgabe suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Controller:in (w/m/d) Öffentliches Finanzwesen (Magistratsrätin:Magistratsrat)

Vollzeit, Teilzeit
BesGr. A 13 BesO / EGr. 13 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • zentrale Steuerungsunterstützung und zentrales Controlling für die Produktbereiche/-gruppen der zu betreuenden Dezernate inkl. der zugeordneten Eigenbetriebe und Gesellschaften
  • eigenständiges Beraten und Unterstützen der zu betreuenden Dezernate, Ämter und Einrichtungen bei der Aufstellung und Ausführung des Haushaltsplanes und beim Jahresabschluss
  • Beurteilen von Vorlagen, Berichten und Stellungnahmen an die städtischen Gremien, insbesondere in haushaltsrechtlicher und finanzieller Sicht
  • eigenverantwortliches Mitwirken beim Aufstellen und Ausführen des Haushaltsplanes, der Jahresrechnung sowie des regelmäßigen Berichtswesens
  • Aufbereiten und Verarbeiten von komplexen Informationen (Gesetzestexte und Gesetzesänderungen, Rechenschaftsberichte von Stiftungen, etc.)
  • Vorbereitung und Teilnahme an wichtigen, konfliktträchtigen Gesprächen sowie Dokumentation der Ergebnisse

Sie bringen mit:

  • Befähigung für den höheren allgemeinen Verwaltungsdienst oder Befähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst, zuletzt in einem Aufgabenbereich mit annähernd vergleichbaren Verantwortlichkeiten (mindestens Amtsrätin:Amtsrat BesGr. A 12 BesO) oder abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH)/Bachelor/Master) der Fachrichtung Public Administration oder Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Finanzen, Controlling oder Rechnungswesen
  • langjährige Berufserfahrung im Rechnungswesen und Controlling
  • gute Kenntnisse des Haushaltsrechts sowie bei der Rechnungswesen-Software SAP
  • Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Einsatzbereitschaft und hohe Eigeninitiative
  • Organisationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen auch in herausfordernden Situationen und Lösungsorientierung
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem Arbeitsumfeld mit offener und wertschätzender Arbeitsatmosphäre
  • ein umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • vielfältige, lebensphasenorientierte Arbeitszeitmodelle einschließlich Telearbeit und mobilem Arbeiten nach erfolgter Einarbeitung sowie flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeitausgleich im Rahmen unserer Gleitzeitregelung
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung

Weitere Infos:

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber:innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte zum Bewerbungsverfahren wenden sie sich gerne an Frau Dorst (Recruiting), Tel. (069) 212-44260 und bei fachlichen Fragen an Herr Assad-Albrecht (Sachgebietsleitung), Tel. (069) 212- 33775.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung). 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 26.07.2024.