Büroangestellte_r (w/m/d) Vorzimmer Betriebsleitung und Geschäftsstelle Betriebskommission

  • Kommunale Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
  • Publiziert: 12.03.2020

Die Kommunale Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Frankfurt am Main ist ein Eigenbetrieb der Stadt Frankfurt am Main. Über 300 Fachkräfte unterstützen mit unseren vielfältigen Angeboten in 34 Einrichtungen die Entwicklung von Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Familien zu einem selbstständigen, verantwortungsbewussten Handeln und ermöglichen ihnen Teilhabe am gesellschaftlichen und kulturellen Leben in Frankfurt.
 
Für das Vorzimmer der Betriebsleitung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

Büroangestellte_n (w/m/d) Vorzimmer Betriebsleitung und Geschäftsstelle Betriebskommission

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 8 TVöD + 61,36 € Vorzimmerzulage

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Vorzimmerdienst und administrative Unterstützung im Vorzimmer der Betriebsleitung
  • Kalender- und Terminmanagement der Betriebs- und Geschäftsbereichsleitungen
  • Vorbereitung und Organisation von Sitzungsterminen und Empfang von Gästen
  • administrative Tätigkeiten (Planung, Organisation und Vorbereitungen der Sitzungen) für die Geschäftsstelle der Betriebskommission
  • selbstständige Büro-Organisation und Koordination von Arbeitsabläufen
  • Telefondienst und Bearbeitung eingehender Korrespondenz
  • Mitarbeit bei der Erstellung und Überwachung der Vorgänge an die Beschlussgremien (Magistrat, Stadtverordnetenversammlung) und terminliche Überwachung der parlamentarischen Vorgänge
  • Sonderaufgaben nach Weisung der Betriebsleitung

Sie bringen mit:

  • abgeschlossene Verwaltungs- oder kaufmännische Ausbildung
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Termingenauigkeit
  • ausgeprägte Organisations- und Koordinationsfähigkeit mit einer strukturierten Arbeitsweise
  • Diskretion und Loyalität
  • Berufserfahrung im Bereich Vorzimmer, Geschäftszimmer oder Sekretariat ist von Vorteil
  • Selbstständigkeit und Flexibilität
  • überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit mit einem freundlichen und gewinnenden Auftreten
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen
  • Kenntnisse über die Organisation und Aufgaben des Betriebes sind wünschenswert
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet

Weitere Infos:

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Stock, Betriebsleiterin, Tel. (069) 212-48829.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis zum 03.04.2020 unter Angabe der Kennziffer Z14079/0410/0361 an:

Kommunale Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Frankfurt am Main
57.10 - Personal und Organisation
Bleichstraße 10, 60313 Frankfurt am Main
 
Bewerbungen per E-Mail sind ausdrücklich erwünscht. Diese sind zu richten an:
57.personalservice@stadt-frankfurt.de