Büchereiangestellte_n (w/m/d)

  • Stadtbücherei
  • Publiziert: 08.11.2019

Die Stadtbücherei Frankfurt am Main ist ein System aus 19 öffentlichen Bibliotheken und 113 Schulbibliotheken. Unsere Häuser sind offene Orte für Lernen, Lesen, Wissensrecherche, Diskussion und Begegnung. Hier treffen Menschen unterschiedlicher Herkunft, unterschiedlicher Interessen und unterschiedlicher Kulturen aufeinander. Damit ermöglichen wir ein Miteinander und kulturelle, soziale Teilhabe.
 
Die Zentralbibliothek ist ein Ort für lebenslanges Lernen und Begegnung, Musik, Medien und Information. Ein einladender, nicht-kommerzieller Ort im Herzen der Stadt mit hoher Relevanz für die Menschen in Frankfurt: täglich ca. 1.700 Besuche, 200.000 physische Medieneinheiten mit 1 Mio. Ausleihen, digitaler Zugriff auf 200.000 eMedien sowie auf Zeitungs- und Informationsdatenbanken; über 200 Veranstaltungen jährlich.
 
Die Aufgabenschwerpunkte des Sachgebietes „Medienvermittlung“ sind ein attraktives Medienangebot, die Vermittlung von Informations- und Medienkompetenz für Erwachsene und junge Erwachsene sowie deren Unterstützung beim lebenslangen Lernen.
 
Für das Sachgebiet „Medienvermittlung“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.08.2020 eine_n

Büchereiangestellte_n (w/m/d)

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 8 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Mitarbeit im Sachgebiet „Medienvermittlung“
  • Einsatz im Publikumsdienst der Zentralbibliothek mit Musikbibliothek inkl. Ausgabe und Rücknahme der Medien
  • Mitarbeit bei der Koordination der Öffentlichkeits- und Veranstaltungsarbeit der Zentralbibliothek
  • Übernahme von Projekt- und Sonderaufgaben sowie Mitarbeit in Projekt- und Arbeitsgruppen
  • Mitwirkung bei der Betreuung von Auszubildenden und Praktikant_innen
  • sachbearbeitende Tätigkeiten im Bibliotheksverwaltungsdienst, inkl. Regalordnung und Bestandspräsentation

Sie bringen mit:

  • abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte_r für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Bibliothek) oder vergleichbare Qualifikation bzw. abgeschlossene Ausbildung als Veranstaltungskauffrau_Veranstaltungskaufmann
  • Kontaktfreudigkeit und Geschick im Umgang mit Besucher_innen
  • gute Auffassungsgabe und Bereitschaft zum selbstständigen Arbeiten
  • aufgeschlossene, engagierte und serviceorientierte Persönlichkeit mit guten Fachkenntnissen
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Organisationsgeschick und Kreativität
  • Bereitschaft zum Dienst in den frühen Abendstunden und an Wochenenden
  • sicherer und guter Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen sowie der Bibliothekssoftware und dem Internet
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein gefördertes Job-Ticket des Rhein-Main-Verkehrsverbundes
  • unterschiedliche Arbeitszeitmodelle sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement

Weitere Infos:

Es handelt sich um eine befristete Tätigkeit, voraussichtlich bis 31.08.2020.
 
Die Arbeitszeiten orientieren sich vorrangig an unseren Servicezeiten. Mit dieser Tätigkeit verbunden ist die Notwendigkeit, auch in den Abendstunden und an Wochenenden zu arbeiten.
 
Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.
 

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Lotz, Tel. (069) 212-35862

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis zum 29.11.2019  unter Angabe der Kennziffer Z13520/0058/0097 an:

Magistrat der Stadt Frankfurt am Main
Stadtbücherei
Hasengasse 4, 60311 Frankfurt am Main
oder per Mail: personalservice.amt44@stadt-frankfurt.de