Brandamtfrau_Brandamtmann (w/m/d)

  • Feuerwehr (Branddirektion)
  • Publiziert: 31.07.2019

Die Berufsfeuerwehr Frankfurt am Main gehört zu den größten und modernsten Berufsfeuerwehren in Deutschland. Zugleich ist sie mit etwa 1.200 Mitarbeiter_innen eines der größten Ämter innerhalb der Stadtverwaltung Frankfurt am Main.
 
Über das gesamte Stadtgebiet verteilen sich zwölf Feuer- und Rettungswachen, auf denen gut 1.000 Feuerwehrbeamtinnen_Feuerwehrbeamte rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr ihren Dienst zum Schutz und für die Sicherheit der Bürger_innen sowie der Gäste unserer Stadt aktiv versehen. Unsere Mitarbeiter_innen in den zentralen Bereichen wie Ausbildung, IT, Verwaltung und in unseren Werkstätten sorgen dabei durch ihre Tätigkeiten für einen reibungslosen Dienstbetrieb.
 
Wir sind ganz in Ihrer Nähe - für Ihre Sicherheit.
 
Wir haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Stellen zu besetzen als

Brandamtfrau_Brandamtmann (w/m/d)

Vollzeit
BesGr. A 11 BesO 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Sachbearbeitung der objekt- und ereignisbezogenen Einsatzplanung sowie Sonderschutzplanung
  • Einsatzplanung für Großveranstaltungen
  • Sachbearbeitung funktechnischer Regelungen
  • Erstellung und Fortschreibung von taktischen Fahrzeug- und Gerätekonzepten
  • Sachbearbeitung von Verkehrsprojekten aus Sicht der Feuerwehr
  • Planung, Durchführung und Auswertung von Übungen
  • Zusammenarbeit mit Zentralen Leitstellen und Werkfeuerwehren
  • Zusammenarbeit mit Hilfsorganisationen im Katastrophenschutz
  • Mitarbeit in Projekt- und Arbeitsgruppen
  • Teilnahme an Sitzungen, Besprechungen und Ortsbesichtigungen
  • Technische Einsatzleitung an Brand-, Unfall- und sonstigen Einsatzstellen im Schichtdienst als C-Dienst
  • Führen von Einsatzabschnitten bei Großschadenslagen
  • Mitarbeit im Führungs- bzw. Katastrophenschutzstab
  • Durchführung des Brandsicherheitsdienstes

Sie bringen mit:

  • erfolgreich abgelegte Laufbahnprüfung für den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Einsatzführung und -organisation der Laufbahn des gehobenen feuerwehrtechnischen Dienstes
  • uneingeschränkte Schicht-, Einsatzdienst-, Atemschutztauglichkeit nach FwDV 7 und Bildschirmtauglichkeit
  • umfangreiche Kenntnisse im Brand- und Katastrophenschutzrecht und verwandten Rechtsgebieten sowie im Bereich des abwehrenden Brandschutzes und der Technischen Hilfeleistung, insbesondere im Bereich der Führungsorganisation
  • Fahrerlaubnis Klasse B
  • fundiertes lösungs- und serviceorientiertes Denken und Handeln
  • hohe Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung, auch außerhalb der Rahmenarbeitszeit
  • interkulturelle Kompetenz sowie Sozial- und Genderkompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichen Themenbereichen
  • ein gefördertes Job-Ticket des Rhein-Main-Verkehrsverbundes
  • qualifizierte Einarbeitung mit starkem Praxisbezug

Weitere Infos:

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.
 
Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Bosenbecker, Tel. (069) 212-722300.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis zum 01.09.2019  unter Angabe der Kennziffer Z11300/0445 an:

Magistrat der Stadt Frankfurt am Main
Feuerwehr (Branddirektion)
Feuerwehrstraße 1, 60435 Frankfurt am Main
oder per Mail an bewerbungen.branddirektion@stadt-frankfurt.de