Brandamtfrau_Brandamtmann (w/m/d)

  • Feuerwehr (Branddirektion)
  • Publiziert: 24.11.2021
scheme image

Innovation braucht Sicherheit. Darum suchen wir Sie als Brandamtfrau_Brandamtmann (w/m/d) für unser Stadt-Up Frankfurt!
 
Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und sorgen für die sichere Zukunft unserer Stadt!

Die Berufsfeuerwehr Frankfurt am Main gehört zu den größten und modernsten Berufsfeuerwehren in Deutschland. Zugleich ist sie mit etwa 1.200 Mitarbeiter_innen eines der größten Ämter innerhalb der Stadtverwaltung Frankfurt am Main.
 
Über das gesamte Stadtgebiet verteilen sich zwölf Feuer- und Rettungswachen, auf denen gut 1.000 Feuerwehrbeamtinnen_Feuerwehrbeamte rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr ihren Dienst zum Schutz und für die Sicherheit der Bürger_innen sowie der Gäste unserer Stadt aktiv versehen. Unsere Mitarbeiter_innen in den zentralen Bereichen wie Ausbildung, IT, Verwaltung und in unseren Werkstätten sorgen dabei durch ihre Tätigkeiten für einen reibungslosen Dienstbetrieb.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

Brandamtfrau_Brandamtmann (w/m/d)

Vollzeit, Teilzeit
BesGr. A 11 BesO

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Mitarbeit in unserer Abteilung 37.E5 Bevölkerungsschutz
  • Sachbearbeitung der Notfallvorsorge- und Brandschutzaufklärung, insbesondere für Bereiche kritischer Infrastruktur wie Schulen und Kindertageseinrichtungen, Einrichtungen der Altenhilfe, Pflege, Behindertenhilfe und Migrationshilfe sowie Unternehmen des Infrastrukturbetriebs der Ver- und Entsorgung
  • Entwicklung und Umsetzung von Konzepten zur Schulung und Information vulnerabler Gruppen der Bevölkerung und von Verantwortlichen der Bereiche kritischer Infrastruktur                                                  
  • Umsetzung der Empfehlungen des Landes Hessen und des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe für die Bereiche Notfallvorsorge- und Brandschutzaufklärung sowie Brandschutzerziehung
  • Zusammenarbeit mit und Vernetzung von Bereichen kritischer Infrastruktur
  • Mitarbeit in Themen und Projekten des Bevölkerungsschutzes
  • Planung, Durchführung und Auswertung von Informationsveranstaltungen, Schulungen und Übungen
  • Mitarbeit in internen und externen Arbeitsgruppen
  • Vorbereitung von und Teilnahme an Sitzungen, Besprechungen und Begehungen, auch außerhalb der Rahmenarbeitszeiten
  • administrative Tätigkeiten einschließlich Datenverwaltung und Fristenüberwachung, Erstellen von Statistiken
  • Wahrnehmung von Sonderaufgaben nach Weisung
  • Einsatzdienst in unterschiedlichen Aufgabenfeldern des abwehrenden Brandschutzes, der Technischen Hilfeleistung, des Umweltschutzes und des Rettungsdienstes
  • Einsatzleitung bzw. Einsatzabschnittsleitung

Sie bringen mit:

  • erfolgreich abgelegte Laufbahnprüfung für den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst
  • uneingeschränkte Schicht-, Einsatzdienst- und Atemschutztauglichkeit nach FwDV 7
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte vorurteilsfrei zu analysieren und zu bewerten sowie bei komplizierten Sachverhalten zielgerechte und zeitnahe Entscheidungen treffen zu können
  • hohes Maß an Selbstreflexions- und Konfliktlösungsvermögen sowie Konflikt- und Kritikfähigkeit
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit, sicheres Auftreten und gute Umgangsformen
  • Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme
  • Fähigkeit, Aufgaben selbstständig und lösungsorientiert zu bewältigen
  • ausgeprägte Teamfähigkeit
  • gutes Durchsetzungs- und Organisationsvermögen sowie Fähigkeit zur effizienten Gestaltung, Steuerung und Überwachung von Arbeitsabläufen
  • interkulturelle Kompetenz, Sozial- und Genderkompetenz
  • pädagogische Kenntnisse in der Kinder-, Jugend- oder Erwachsenenbildung

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • ein spannendes, abwechslungsreiches und herausforderndes Aufgabenfeld in einem hochqualifizierten und motivierten Team

Weitere Infos:

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.
 
Nach dem Infektionsschutzgesetz ist im Falle einer Einstellung ein Nachweis über ausreichenden Impfschutz oder Immunität gegen Masern für Bewerber_innen, die nach dem 31.12.1970 geboren sind, erforderlich.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Bosenbecker, Tel. (069) 212-725000.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 15.01.2022.