Bereichsleitung (w/m/d) Jobcenter West (Magistratsoberrätin:Magistratsoberrat)

  • Jobcenter Frankfurt am Main
  • Publiziert: 06.01.2023
scheme imagescheme image

Jede Bewegung braucht Menschen, die überzeugt vorangehen. Darum suchen wir Sie als Bereichsleitung (w/m/d) Jobcenter West für unser Stadt-Up Frankfurt!
Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und führen Sie das Team Frankfurt in die Zukunft!

Das Jobcenter Frankfurt am Main ist eine gemeinsame Einrichtung der Agentur für Arbeit Frankfurt am Main und der Stadt Frankfurt am Main. An sieben Standorten im Stadtgebiet beraten unsere knapp 1.000 Mitarbeiter:innen Arbeitsuchende, die einen Anspruch auf Grundsicherung nach dem Sozialgesetzbuch II haben. Wir unterstützen die Frankfurter Bürger:innen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Bereichsleiter:in (w/m/d) Jobcenter  West (Magistratsoberrätin:Magistratsoberrat)

Vollzeit, Teilzeit
BesGr. A 14 BesO / EGr. 14 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Leitung des Jobcenters West
  • Organisation, Steuerung, Controlling, Leitung und Verantwortung der Arbeitsprozesse und Arbeitsabläufe im Jobcenter
  • Umsetzung der strategischen Ziele
  • Personalführung und Personalentwicklung
  • hausübergreifende Kooperation mit der Geschäftsführung, operativen Leitungen, Bereichsleitungen der anderen Jobcenter und Stäben
  • Dienst- und Fachaufsicht gegenüber ca. 120 Mit­arbeiter:innen
  • Wahrnehmung von Querschnittsaufgaben
  • Organisation und Durchführung gemeinsamer Veranstaltungen
  • regionale und über­regionale aufgabenbezogene Vertretung des Jobcenters in Gremien, Netzwerken und bei Kooperationspartnern
  • Vertretung des Jobcenters im Stadtteil, Kooperation mit den Akteuren am Arbeitsmarkt, Aufnahme von Bedarfen, Vermittlung und Ausgleich
  • Bearbeitung von Sonderauf­trägen der Geschäftsführung 

Sie bringen mit:

  • Befähigung für den höheren allgemeinen Verwaltungsdienst oder Befähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst mit langjähriger Berufserfahrung, zuletzt in einem Aufgabenbereich mit annähernd vergleichbaren Verantwortlichkeiten im Spitzenamt des gehobenen Dienstes (Oberamtsrätin:Oberamtsrat, BesGr. A 13s BesO) oder abgeschlossenes einschlägiges (wissenschaftliches) Hochschulstudium (Diplom (Univ./FH)/Bachelor/Master)
  • langjährige, einschlägige Berufserfahrung mit dem Nachweis überdurchschnittlicher Leistungen sowie der erfolgreichen Wahrnehmung von Leitungsaufgaben
  • Nachweis der erfolgreichen, langjährigen Wahrnehmung von Personalführungsaufgaben für größere Mitarbeitergruppen orientiert am Führungsverständnis der Stadt Frankfurt am Main
  • sehr gute und umfassende Kenntnisse der zugrundeliegenden und angrenzenden Rechtsgebiete
  • Durch­setzungsvermögen verbunden mit einem hohen Maß an sozialer Kom­petenz
  • sehr gute Kommunikations-, Kooperations- und Konfliktfähigkeit
  • Entscheidungsfähigkeit; hohe Einsatzbereitschaft und Stresstoleranz
  • lösungsorientiertes und zukunftsgewandtes Denken
  • Organisations- und Innovationsfähigkeit
  • ausgeprägtes Verhandlungs- und Moderationsgeschick
  • sicheres und verbindliches Auf­treten
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Projekt- und Konzeptentwicklung
  • Genderkompetenz und interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • umfassende Einarbeitung in das Aufgabengebiet
     

Weitere Infos:

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

Unsere Mitarbeiter:innen sind uns wichtig. Darum haben wir ein stadtweites Führungsverständnis entwickelt, das die Grundlage für Ihr Führungshandeln darstellt.

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber:innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Dvorak, Tel. (069) 59769-149.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben".
Bitte bewerben Sie sich bis zum 29.01.2023.