Baukontrolleur_innen (w/m/d)

  • Bauaufsicht
  • Publiziert: 13.12.2019

In Frankfurt am Main entstehen wegweisende Bauwerke. Die Bauaufsicht ermöglicht diese Entwicklung unserer Stadt und wacht über die bauliche Sicherheit. Die Bauaufsicht ist Dienstleister für Bauherren, Baubetreuer und öffentliche Stellen.
 
Zur Ergänzung unseres interdisziplinären Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei

Baukontrolleur_innen (w/m/d)

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 10 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • die umfassende Projektverantwortung für den Bereich „Baukontrolle“
  • Überwachung der ordnungsgemäßen Bauausführung auch bei schwierigen Vorhaben (Bauüberwachung und Bauzustandsbesichtigungen)
  • Kontrolle und Dokumentation der erforderlichen Nachweise, Anzeigen, Bescheinigungen und Bauvorlagen (Bescheinigungsmanagement)
  • Gefahrenabwehr bei Mängeln und Missständen an baulichen Anlagen
  • Bearbeitung von Bauanträge einfacher Art
  • Allgemeine Auskünfte und Beratungen sowie Verhandlungen mit den am Verfahren Beteiligten

Sie bringen mit:

  • staatlich geprüfte_r Bautechniker_in bzw. Meisterbrief im Bauhauptgewebe oder Polier_in jeweils mit einschlägiger Berufserfahrung oder ein abgeschlossenes Studium z. Dipl.-Ingenieur_in (FH) bzw. Bachelor Fachrichtung Architektur, Hochbau oder Bauingenieurwesen (Schwerpunkt Hochbau)
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im operativen Baurecht; Kenntnisse im Verwaltungs- und Ordnungswidrigkeitenrecht sind erwünscht
  • selbstbewusstes sowie kundenorientiertes Auftreten
  • interkulturelle Kompetenz und Verhandlungsgeschick
  • sicheres Urteilsvermögen sowie eine gute Auffassungsgabe
  • Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit und die Fähigkeit zur Teamarbeit sowie Flexibilität
  • Einsatzbereitschaft und körperliche Eignung zur Begehung von Baustellen sowie die Fahrerlaubnis Klasse B und die gesundheitliche Eignung zum Führen von Dienstkraftfahrzeugen
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein gefördertes Job-Ticket des Rhein-Main-Verkehrsverbundes
  • umfassende, sachgerechte Einarbeitung und Unterstützung in einem motivierten Team
  • interessanter und spannender Arbeitsbereich in einem modern gestalteten Dienstgebäude in zentraler Innenstadtlage
  • zukunftsorientiertes Arbeiten durch den Einsatz von digitalisierten Verfahren / E-Akte

Weitere Infos:

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Mühlebach, Tel. (069) 212-34638.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis zum 24.01.2020  unter Angabe der Kennziffer Z16130/0119/0177  an:

Magistrat der Stadt Frankfurt am Main
Bauaufsicht - 63.11
Kurt-Schumacher-Straße 10, 60311 Frankfurt am Main
oder per Mail: bewerbung.baf@stadt-frankfurt.de