Bauingenieur_in (m/w/d) oder Architekt_in (m/w/d)

  • Amt für Bau und Immobilien
  • Publiziert: 30.04.2019

Der Fachbereich Objektmanagement im neu gegründeten Amt für Bau und Immobilien ist zentraler Ansprechpartner für alle fachlichen Bedarfsträger der Stadt Frankfurt am Main. Der Objektbereich Dienstleistermodell übernimmt die Betreuung der im Dienstleistermodell übertragenen Objekte im Rahmen der mit den fachlichen Bedarfsträgern vereinbarten Leistungen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

Bauingenieur_in (m/w/d) oder Architekt_in (m/w/d)

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 13 TVöD 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Leitung des Sachgebietes »Technisches Objektmanagement« innerhalb der Abteilung »Objektbereich Dienstleistermodell« mit bis zu 12 Mitarbeiter_innen
  • Koordination und Steuerung des Einsatzes und der Entwicklung des Teams in der Bauunterhaltung von städtischen Liegenschaften, vorrangig von Kultur- und Sportbauten, Büro- und Verwaltungsgebäuden und Kinderzentren
  • Optimierung und Vereinheitlichung von Arbeitsabläufen und Überwachung der Einhaltung von gesetzlichen, städtischen und amtsinternen Regelungen und Vorschriften
  • Unterstützung bei schwierigen Baumaßnahmen in der Bauleitung und Projektsteuerung externer Architekt_innen und Ingenieur_innen im Bereich Neubau, Umbau und Sanierung

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes Studium (Diplom/Bachelor) der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen oder Gebäudetechnik mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • langjährige Berufserfahrung in der Bau- und Betriebsleitung sowie bei der Kostenermittlung und Überwachung von Baumaßnahmen
  • Fähigkeit zum Führen und Motivieren von Mitarbeiter_innen
  • hohe Einsatzbereitschaft
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Organisationsgeschick
  • Zuverlässigkeit und Kooperationsfähigkeit
  • gute EDV-Kenntnisse (MS-Office-Programme, AVA)
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Genderkompetenz und interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den  unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein gefördertes Job-Ticket des Rhein-Main-Verkehrsverbundes
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung
  • unbefristetes Arbeitsverhältnis

Weitere Infos:

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Baab, Tel. (069) 212-41189.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis zum 24.05.2019  unter Angabe der Kennziffer Z10250/0272 an:

Magistrat der Stadt Frankfurt am Main
Amt für Bau und Immobilien
Gutleutstraße 7 – 11, 60329 Frankfurt am Main
oder per E-Mail an bewerbung.abi-Amt25@stadt-frankfurt.de