Ausbilder:in/Bauingenieur:in Bauingenieurwesen (w/m/d) Straßenbau

  • Amt für Straßenbau und Erschließung
  • Publiziert: 20.09.2022
scheme imagescheme image

Ein guter Plan ist das Fundament nachhaltiger Entwicklung. Darum suchen wir Sie als Bauingenieur:in/Ausbilder:in Bauingenieurwesen (w/m/d) Straßenbau für unser Stadt-Up Frankfurt!
Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und sorgen für ein Frankfurt, das über sich hinauswächst!

Unsere rund 290 Mitarbeiter:innen im Amt für Straßenbau und Erschließung sind bei der Stadtverwaltung Frankfurt am Main die Expertinnen/Experten rund um das Thema Verkehrsinfrastruktur. Sie halten die Frankfurter Straßen mit etwa 1.450 Kilometern sowie rund 480 Brücken und Ingenieurbauwerken in einem guten Zustand. Wir gestalten Frankfurt am Main.
 
Das Amt für Straßenbau und Erschließung ist Kooperationspartner des dualen Studiengangs „Bauingenieurwesen“. Wir sichern damit den zukünftigen Bedarf an qualifizierten Mitarbeiter:innen im Straßenbaubereich. Als Ausbilder:in sind Sie für die Betreuung und Begleitung der Studierenden sowie für Maßnahmen in der praktischen Ausbildung zuständig. Als sachbearbeitende:r Bauingenieur:in sind Sie für die Bauvorbereitung, Bauüberwachung und Nachbereitung von Straßenbaumaßnahmen aus Sicht des Auftraggebers zuständig. Somit können Sie Praxis und Ausbildung ideal miteinander verbinden.
 
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Bauingenieur:in/Ausbilder:in Bauingenieurwesen (w/m/d) Straßenbau

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 12 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

Ausbilder:in (umfasst 60 % der Tätigkeiten)
  • Weiterentwicklung, Fortschreibung, Konzeptionierung und Begleitung des dualen Studienganges „Bauingenieurwesen Projektmanagement Tiefbau“
  • Erstellung von Ausbildungsplänen und Checklisten für die Praxisphasen der Studierenden
  • Ansprechpartner:in für fachliche Fragen in Sachen des Studienganges für die Studierenden, die ausbildenden Mitarbeitenden der Fachabteilungen und die Hochschulen
  • Mitwirkung an Auswahlverfahren
  • fachliche Betreuung von Werkstudent:innen und Praktikant:innen im Bauingenieurbereich
  • enge Zusammenarbeit mit der Personalabteilung
sachbearbeitende:r Bauingenieur:in (umfasst 40 % der Tätigkeiten)
  • Bauvorbereitung von Straßenbaumaßnahmen
  • Festlegen und Koordinieren des Bauablaufes hinsichtlich der Straßen-, und Leitungsarbeiten
  • Verhandlungen mit am Bau Beteiligten
  • Bauüberwachung von überwiegend umfangreichen und schwierigen Straßenbaumaßnahmen
  • Mitwirkung an der Aufstellung von städtischen Bauabrechnungen
  • Beantwortung von Ortsbeiratsanregungen und Anfragen der Fraktionen, Fertigung von Vorlagen und Berichten an die Stadtverordnetenversammlung und den Magistrat
  • Beantwortung von Bürger:innenanfragen, Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH)/Bachelor) Fachrichtung Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt Straßenbau, Baubetrieb oder vergleichbare Fachrichtung
  • langjährige Berufserfahrung im Straßenbau, Baubetrieb oder in vergleichbaren Schwerpunkten
  • idealerweise Erfahrung als Bauingenieur:in in der Ausbildung
  • Erfahrungen und Freude am Umgang mit jungen, engagierten Menschen
  • ausgeprägte Kommunikations-, Kooperations- und Motivationsfähigkeit
  • hohe Teamfähigkeit, ausgeprägtes Verhandlungs- und Organisationsgeschick
  • Erfahrungen in der Projektarbeit, fundierte (rechtliche und technische) Fachkenntnisse
  • Kenntnisse im strukturierten und ergebnisorientiertem Arbeiten
  • Diversitäts- und Genderkompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten nach erfolgter Einarbeitung
  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge, leistungsorientierte Bezahlung und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • kollegiales und modernes Arbeitsumfeld bei einer sicheren und sozialen Arbeitgeberin sowie attraktive Möglichkeiten zur Vereinbarung von Familie und Beruf (z.B. Eltern-Kind-Büro)

Weitere Infos:

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber:innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich zum Stellenanteil „Ausbilder:in“ gerne an Frau Hehn, Tel. (069) 212-37998 und zum Stellenanteil „Bauingenieur:in“ gerne an Herrn Schmidt, Tel.(069) 212-45581.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 17.10.2022.