Arborist:in, Forstwirt:in, Landschaftsplaner:in (w/m/d) Baumschutz

  • Umweltamt
  • Publiziert: 04.11.2022
scheme imagescheme image

Eine nachhaltige Zukunft gibt es nur im Einklang mit der Natur. Darum suchen wir Sie als Arborist:in, Forstwirt:in, Landschaftsplaner:in (w/m/d) Baumschutz für unser Stadt-Up Frankfurt! Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und schaffen Sie zusammen mit uns eine Umwelt, in der auch unsere Kinder noch gut leben können! Frankfurt am Main ist eine dynamische und wachsende Metropole. Das Umweltamt sichert und gestaltet die Lebensqualität in dieser Großstadt. Das Umweltamt ist zuständig für den planenden, vorsorgenden und überwachenden Umwelt- und Naturschutz, für die Information und Beratung in allen umweltrelevanten Fragen und für die verwaltungsmäßige Sicherstellung der städtischen Abfallsammlung und -entsorgung sowie der Straßenreinigung.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Arborist:in, Forstwirt:in, Landschaftsplaner:in (w/m/d) Baumschutz

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 11 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Prüfung und abschließende Erstellung von Bescheiden oder Stellungnahmen zu beantragten Baumfällungen nach der Baumschutzsatzung oder diesbezüglichen Bauantragsverfahren
  • Beratungen bei der Entwicklung von bautechnischen Lösungen zum Baumerhalt
  • Durchführung von erforderlichen Abstimmungen mit anderen Ämtern, insbesondere mit der Bauaufsicht
  • Auflagen- und Nachpflanzkontrolle
  • Beratungstätigkeit im Programm "Der geschenkte Baum"
  • Baumkontrollen an Bäumen, die als Naturdenkmal geschützt sind
  • Vorbereitung der Vergabe von Gutachten an externe Baumsachverständige sowie Prüfung der Gutachten
  • Erarbeitung von Fachstellungnahmen in Widerspruchsverfahren bzw. zu ungenehmigten Baumfällungen oder -schäden
  • abschließende Bearbeitung von parlamentarischen Anfragen sowie von Anfragen aus der Bürger:innenschaft

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH)/ Bachelor) Fachrichtung Arboristik, Fortwirtschaft oder Landschaftsplanung oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • nachweisliche Aus- bzw. Fortbildung und Berufserfahrung im Bereich Baumschutz, -pflege und -kontrolle mit Zertifikat (z. B. nach FLL)
  • gute Kenntnisse der einschlägigen technischen Regelwerke rund um das Thema Baum sowie diesbezüglichen Regelungen (z. B. Baumschutzsatzung, Artenschutz, Nachbarrecht, Eingriffsregelung, DIN 18920) sowie deren Anwendung
  • Fähigkeit zur Entwicklung von Lösungen im Konfliktfeld Bäume und Bauvorhaben
  • hohes Maß an Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Flexibilität und hohe Einsatzbereitschaft
  • sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • flexible Arbeitszeitmodelle zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Weitere Infos:

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber:innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Rothenburger, Tel. (069) 212-39156.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 04.12.2022.