Abteilungsleiter_in (w/m/d) Zahnmedizin

  • Gesundheitsamt
  • Publiziert: 06.02.2021
scheme imagescheme image

Wir sind eines der größten Gesundheitsämter Deutschlands mit rund 260 Mitarbeitenden in sechs Fachabteilungen. Zur Verstärkung der Abteilung Zahnmedizin in einer multikulturellen Metropole suchen wir Sie! Aufgabenschwerpunkte der Abteilung Zahnmedizin sind insbesondere die Durchführung der zahnärztlichen Vorsorgeuntersuchungen in Schulen und Kindergärten, die Erarbeitung, Begleitung und Umsetzung von Konzepten der zahnmedizinischen Gruppenprophylaxe nach § 21 SGB V, die epidemiologische Auswertung von erhobenen Gesundheitsdaten, die Planung, Koordination und Überwachung von Programmen zur Gesundheitsförderung, Qualitätsmanagement, Öffentlichkeitsarbeit und die Erstellung von zahnärztlichen Gutachten für den Sozialbereich sowie Stellungnahmen zu Beihilfeanträgen.
  
Für die Abteilung Zahnmedizin suchen wir zum 01.08.2021 eine_n

Abteilungsleiter_in (w/m/d) Zahnmedizin

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 15 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Leitung der Abteilung Zahnmedizin mit Dienst- und Fachaufsicht für derzeit 28 Mitarbeitende
  • Geschäftsführung für den Arbeitskreis Jugendzahnpflege für Frankfurt am Main und den Main-Taunus-Kreis
  • Durchführung der zahnärztlichen Vorsorgeuntersuchungen in Schulen und Kindergärten
  • epidemiologische Auswertung von erhobenen Gesundheitsdaten
  • Erstellung von zahnärztlichen Gutachten
  • verantwortliche Übernahme und Durchführung von Projekten
  • Sonderaufgaben/Präsentationen im Rahmen aktuell auftretender gesundheitlicher Problemstellungen unter zahnärztlichen Gesichtspunkten

Sie bringen mit:

  • Approbation als Zahnärztin_Zahnarzt
  • mehrjährige Berufserfahrung in leitender Position, möglichst im öffentlichen Gesundheitsdienst
  • ausgeprägte Führungs- und Kommunikationskompetenz; partizipatives Führungsverständnis
  • Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • pädagogische Fähigkeiten
  • gute Kenntnisse im Bereich Gesundheitsberichterstattung
  • überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • interkulturelle Kompetenz; Genderkompetenz
  • gute Kenntnisse der gängigen MS-Office-Programme

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet
  • flexible Arbeitszeiten verbunden mit einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Weitere Infos:

Für Bewerber_innen, die sich bereits in einem Beamtenverhältnis befinden, ist bei Erfüllen der persönlichen Voraussetzungen eine Beschäftigung im Beamtenverhältnis (BesGr. A 15 BesO – Medizinaldirektor_in) möglich.
 
Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt.
 
Unsere Mitarbeiter_innen sind uns wichtig. Darum haben wir ein stadtweites Führungsverständnis entwickelt, das die Grundlage für Ihr Führungshandeln darstellt.
 
Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.
 
Nach dem Infektionsschutzgesetz ist im Falle einer Einstellung ein Nachweis über ausreichenden Impfschutz oder Immunität gegen Masern für Bewerber_innen, die nach dem 31.12.1970 geboren sind, erforderlich.
 
Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an den Leiter des Gesundheitsamtes, Herrn Prof. Dr. Dr. Gottschalk, Tel. (069) 212-36252.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).
 
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis zum 09.03.2021 unter Angabe der Kennziffer Z15411/0149/0926 an:
 
Magistrat der Stadt Frankfurt am Main
Personal- und Organisationsamt - 11.62
Münchener Straße 1, 60329 Frankfurt am Main

oder per E-Mail an: pvm.amt11@stadt-frankfurt.de

Sollten Sie sich für eine E-Mail-Bewerbung entscheiden, fassen Sie bitte nach Möglichkeit die Anhänge in einer PDF-Datei zusammen.