Abteilungsleiter_in (w/m/d) Veranstaltungen, Sportfachlicher Service, Sportstättenvergabe (Magistratsoberrätin_Magistratsoberrat)

  • Sportamt
  • Publiziert: 07.10.2019

Der Sport leistet einen unverzichtbaren Beitrag für die Lebensqualität der Menschen. Die Förderung des kommunalen Sports ist daher ein wesentlicher Bestandteil der Daseinsvorsorge und ein Teil der Sozial-, Gesundheits-, Freizeit- und Bildungspolitik. Das Sportamt fördert die Frankfurter Turn- und Sportvereine, gewährleistet eine moderne Ausstattung mit vielfältig nutzbaren Sportstätten zur Sicherung eines für alle erschwinglichen Sportangebotes und unterstützt kommunale und internationale Sportveranstaltungen.
 
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

Abteilungsleiter_in (w/m/d) Veranstaltungen, Sportfachlicher Service, Sportstättenvergabe (Magistratsoberrätin_Magistratsoberrat)

Vollzeit, Teilzeit
BesGr. A 14 BesO / EGr. 14 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Leitung der Abteilung »Veranstaltungen, Sportfachlicher Service und Sportstättenvergabe«
  • Wahrnehmung der Dienst- und Fachaufsicht für derzeit 14 Mitarbeiter_innen
  • Koordination und Überwachung des Geschäftsablaufes der Abteilung
  • Bearbeitung von Grundsatzangelegenheiten und Vorgängen mit besonderer Schwierigkeit und Bedeutung in personellen, organisatorischen und finanziellen Angelegenheiten
  • Budgetverantwortung für den Produktbereich 21.16 - Sportförderung und Mitwirkung bei der Haushaltsplanaufstellung
  • projektbezogene Sonderaufgaben, Koordination der Sportentwicklungsplanung
  • Entwicklung und Umsetzung neuer Projekte zur Sport-, Vereins- und Veranstaltungsförderung
  • Koordination und leitende Mitarbeit bei ämterübergreifenden Sportprojekten
  • Vorbereitung von Vorlagen und Sitzungen für die Amtsleitung und das Dezernat

Sie bringen mit:

  • Befähigung für den höheren allgemeinen Verwaltungsdienst bzw. abgeschlossenes, einschlägiges Studium (Master/Diplom), vorzugsweise in den Fachrichtungen Sport- oder Verwaltungswissenschaften
  • langjährige und umfangreiche Berufserfahrung, bevorzugt in einem Aufgabengebiet mit vergleichbaren Verantwortlichkeiten
  • umfassende Kenntnisse im Bereich Sportveranstaltungen sowie im Vereins- und Verbandswesen
  • umfassende Kenntnisse in den relevanten Rechtsgebieten, insbesondere dem Vereinsrecht, dem Vertragsrecht, dem Sportrecht sowie den haushalts- und kassenrechtlichen Vorschriften
  • ausgeprägte mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Sensibilität im Umgang mit den unterschiedlichsten Gesprächspartner_innen
  • sicheres und verbindliches Auftreten
  • Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick
  • große Leistungsbereitschaft und Eigeninitiative
  • fundierte Erfahrung in der Wahrnehmung von Führungsverantwortung (in personeller und organisatorischer Hinsicht)
  • Genderkompetenz und interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein gefördertes Job-Ticket des Rhein-Main-Verkehrsverbundes

Weitere Infos:

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt.
 
Unsere Mitarbeiter_innen sind uns wichtig. Darum haben wir ein stadtweites Führungsverständnis entwickelt, das die Grundlage für Ihr Führungshandeln darstellt.
 
Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Strötz, Tel. (069) 212-38135.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis zum 22.10.2019  unter Angabe der Kennziffer Z15500/0253/0027 an:

Magistrat der Stadt Frankfurt am Main
Personal- und Organisationsamt - 11.62
Münchener  Straße 1, 60329 Frankfurt am Main
oder per Mail: pvm.amt11@stadt-frankfurt.de


Sollten Sie sich für eine E-Mail-Bewerbung entscheiden, fassen Sie bitte nach Möglichkeit die Anhänge in einer PDF-Datei zusammen.