Abteilungsleiter:in (w/m/d) Städtisches Grundvermögen

  • Amt für Bau und Immobilien
  • Publiziert: 03.06.2024
scheme imagescheme image
Jede Bewegung braucht Menschen, die überzeugt vorangehen. Darum suchen wir Sie als Leiter:in (w/m/d) für die Abteilung Städtisches Grundvermögen für unser Stadt-Up Frankfurt! Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und führen Sie das Team Frankfurt in die Zukunft!

Das Amt für Bau und Immobilien ist als zentraler Ansprechpartner in Bau- und Immobilienfragen für alle städtischen Bedarfsträger zuständig, somit werden alle immobilienwirtschaftlichen Kompetenzen an einer Stelle in der Stadtverwaltung gebündelt.

Die Abteilung städtisches Grundvermögen verwaltet ca. 5.000 Erbbaurechte, ist für den An- und Verkauf städtischer Immobilien sowie die Neuvergabe von Erbbaurechten zuständig. Die Prüfung und Ausübung von Vorkaufsrechten gehört ebenfalls in das Aufgabengebiet.

Um diese Arbeit strategisch und konzeptionell weiterzuentwickeln, suchen wir nach einer Persönlichkeit, die die zukünftige Leitung der Abteilung „Städtisches Grundvermögen“ übernimmt. Der Bereich besteht derzeit aus 3 Sachgebieten mit rund 25 Mitarbeiter:innen. Als Abteilungsleiter:in entwickeln Sie mit Ihrem Team strategische Ziele, verantworten deren Ausgestaltung und evaluieren fortlaufend deren Umsetzung in einem kooperativen und kreativen Arbeitsklima.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Abteilungsleiter:in (w/m/d) Städtisches Grundvermögen

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 14 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Leitung und Steuerung der Abteilung Städtisches Grundvermögen mit drei Sachgebieten und derzeit rund 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Koordinierung und Überwachung der in der Abteilung anfallenden Dienstgeschäfte
  • Klärung von Grundsatzfragen
  • Treffen von grundsätzlichen und weitreichenden Entscheidungen in Angelegenheiten des städtischen Grundvermögens
  • Wahrnehmung von Außenkontakten in Themen mit besonderer Bedeutung oder herausgehobenen Fragestellungen sowie stellvertretende Fachbereichsleitung Immobilienmanagement

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (Univ.)/Master) der Rechtswissenschaften, der Volks- oder Betriebswissenschaften oder Master of Real Estate Management bzw. in einer vergleichbaren Fachrichtung 
  • sehr gute juristische Kenntnisse und Erfahrungen, insbes. im Zivil- und Verwaltungsrecht und in der Konzeptionierung von Immobilienverträgen und sonstiger Grundstücksrechte
  • Befähigung zum und Erfahrung im Führen und Motivieren von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Kenntnisse im Kataster- und Vermessungswesen sowie in der Grundbuchordnung
  • überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und Stressresilienz
  • Eigeninitiative
  • Kooperations- und Durchsetzungsvermögen
  • hohes Verhandlungsgeschick
  • Genderkompetenz sowie interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • einen unbefristeten Arbeitsplatz in einer der größten Stadtverwaltungen in Deutschland
  • Führungsverantwortung in einem vielseitigen und abwechslungsreichen Arbeitsumfeld sowie die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten nach erfolgter Einarbeitung

Weitere Infos:

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

Unsere Mitarbeiter:innen sind uns wichtig. Darum haben wir ein stadtweites Führungsverständnis entwickelt, das die Grundlage für Ihr Führungshandeln darstellt.

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber:innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Bewerber:innen, die ihren Bildungsabschluss nicht in Deutschland erworben haben, werden gebeten, einen offiziellen Nachweis über die Anerkennung ihres ausländischen Bildungsabschlusses den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich gerne an Frau von Busekist, Tel. (069) 212-34437 oder für weitere Auskünfte zum Bewerbungsverfahren an Frau Gesang, Tel. (069) 212-34828.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung). 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis 23.06.2024.

Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich am 09.07.2024 statt.