13 Fachoberschulpraktikant_innen (w/m/d) Ordnungsamt

  • Ordnungsamt
  • Publiziert: 10.12.2019

Das Ordnungsamt beherbergt einige der publikumsintensivsten Servicebereiche der Stadtverwaltung, wie zum Beispiel die Führerscheinstelle und die Zulassungsbehörde für Kraftfahrzeuge, die Ausländerbehörde, das Fundbüro, den Bereich für Gewerbekonzessionen und das Service-Center Veranstaltungen, um nur einige zu nennen. Das Ordnungsamt leistet unter dem Motto „Mit Sicherheit für Sie da!“ einen aktiven und nachhaltigen Beitrag zum Standortfaktor Sicherheit in unserer Stadt.
 
In 6 großen Abteilungen arbeiten fast 700 Beschäftigte an zwei Standorten im Gallus und am Römerhof an den vielfältigen Aufgaben des Amtes.
 
Nutzen Sie die Möglichkeit, hinter die Kulissen der Stadtverwaltung Frankfurt am Main zu schauen und als Fachoberschulpraktikant/-in ein Jahr lang in der Ausländerbehörde, in der Abteilung "Kraftfahrzeugangelegenheiten" oder in der Abteilung "Ordnungsangelegenheiten und Ordnungswidrigkeiten" des Ordnungsamtes aktiv mitzuarbeiten.


 

Wir freuen uns auf Bewerbungen von:

Schülerinnen und Schülern aller Nationalitäten, die für das Schuljahr 2020/2021 einen Fachoberschulpraktikumsplatz (Form A) suchen und Interesse an einem Verwaltungsberuf haben.

Ihre Bewerbung:

Bewerben Sie sich bis zum 26.01.2020 rund um die Uhr mit folgenden Unterlagen schnell und einfach direkt online:
  • Bewerbungsanschreiben
  • lückenloser tabellarischen Lebenslauf
  • letzten beiden Schulzeugnisse  
Falls Sie nicht die Möglichkeit haben, Ihre Zeugnisse und Praktikumsnachweise einzuscannen, können Sie diese auch ordentlich abfotografieren oder in Papierform nachreichen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Unsere Vielfalt:

In der Großstadtverwaltung Frankfurt am Main gehört der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Alltag. Deshalb freuen wir uns sehr, wenn sich Ausbildungssuchende aller Nationalitäten von unserem Angebot angesprochen fühlen und sich bei uns bewerben.
 
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Um Ihre Rechte nach dem Schwerbehindertenvertretungsgesetz berücksichtigen zu können, sind wir auf Ihren Hinweis, dass eine Schwerbehinderung oder Gleichstellung vorliegt, angewiesen.

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:

Silke Weiß
Stadt Frankfurt am Main
Der Magistrat
Personal- und Organisationsamt
11.63 Personalwerbung und Nachwuchsauswahl
Münchener Straße 1
60329 Frankfurt am Main

Tel.: 069 212-35729

Erreichbarkeit:
Montag bis Donnerstag 8:00 Uhr - 16:00 Uhr
Freitag 8:00 - 14:00 Uhr